"Puppenschuh-schuh-bi-du-ba...." Anleitung für PÜ-Schuhe

11:51

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder und habe - wie versprochen - eine Fotoanleitung für die kleinen PÜ-Schuhe dabei...




Ich hoffe, sie ist einigermaßen verständlich, obwohl ich noch nicht so oft Anleitungen geschrieben habe... Also sorry vorab :-) :-)

Bevor es losgeht, erstellt ihr ganz einfach ein Schnittmuster mit Papier, oder halt! .. noch besser geht´s mit: Wisch-Weg-Papier!!!,

                                     indem ihr das noch "nackte" Puppenfüßchen abzeichnet;

also die Sohle, eine Lasche (Größe je nach Geschmack)
und ein "Hinterteil"..    :-/       neee, so können wir das nicht nennen... lasst uns "Rückteil" sagen :-).

Wichtig ist, dass das Rückteil die Lasche umschließt.

Meines sah dann, beim Zuschneiden so aus:
Ihr braucht dann jedes Teil vier Mal (2 mal Futterstoff und 2 mal Außenstoff). Bei der Sohle genügt aber auch je nur ein Teil, wenn euch die Innenseite nicht so wichtig ist....

Ach ja, auf jedem Teil eine kleine Markierung, wo die Mitte ist, erleichtert das Zusammenheften.

Ich habe mich entschieden den Pünktchenstoff als Außenstoff zu nehmen, aber damit es nicht so langweilig ist werde ich das Rückteil vielleicht umdrehen, so dass der Futterstoff zu sehen ist...



Um die Schühchen nachher zubinden zu können, einfach ein Wollfaden oder ein schmales Band zwischen die beiden Rückteile (jeweils Außenstoff auf Futterstoff - rechst auf rechts - ) legen, bevor ihr es absteppt. Hier gut zu sehen:

Nun seht ihr, wo gesteppt wird (nur da wo die Nadeln sind), die untere Gerade einfach offen lassen... dann wenden...
Bei den Laschen bitte auch nur dort lang nähen, wo die Nadeln zu sehen sind, die untere Kurve offen lassen und auch danach wenden..So sieht das dann etwa aus...:


Das Schlimmste ist geschafft;  nun geht es an´s Zusammensetzen..

Zuerst ein Rückteil mittig auf der Sohle befestigen und absteppen - bei mir links auf rechts, weil ich das Rückteil ja mit dem Futterstoff von außen sehen möchte...

Hier ist es noch besser zu erkennen:


So schaut´s bei mir nach dem Zusammennähen aus:

Zuletzt nur noch die Lasche mittig auf der Sohle (überlappend!!!) montieren (gegenüber dem Rückteil), quasi so:

Absteppen, und wenden... 

taaadaaaahh:



Nur noch Zubinden und FERTIG IST DER PÜ-Schuh!! "Schu-bi-du-ba"

Clothdoll "Valentina" Welcome :-)

08:10

Ein kleiner, süßer, blonder Lockenkopf guckt mich verlegen an..

.. fast traurig möchte man meinen, aber...  ich vermute sie ist nur schüchtern..

Zum Glück konnte ich sie zu ein paar Bildern überreden...

Ich hoffe, ihr findet sie genauso goldig wie ich...








Valentina ist 40 cm groß, sie trägt ein leichtes Bauwollkleidchen mit Spitze, ein Blütenhaarband und einen kleinen Blumenstrauß.




Pennie hat neue Klamotten..

13:13

Erst einmal : Happy New Year @ all.... !! :-)

Heute gab es ein kleines Shooting mit Pennie.. weil das süße Ding nun endlich ihre Klamotten bekommen hat..Kreisch!!

Los gehts:













Popular Posts

Like me on Facebook

Meet me on Instagram