maybe?! Klappe die dritte!

23:35

Wer ist hier maybe-süchtig?
okay... ich!
Aber wenn es doch so einfach ist ..
und dann auch noch sooooooo schnell geht... da kann ich einfach nicht anders.... hier als das maybe Nr. 3. Diesmal aus unifarbenem Jersey (Farbe SENF :)). Vom Schnitt her habe ich es vorn etwas gekürzt - weil mir bei machen Hosen der VOKUHILA Look ziemlich gut gefällt.. aber seht selbst :) Güßerle





PS: Donnerstag !

maybe?! Klappe die zweite!

23:59

Hallo ihr Lieben,

ich habe in der Jen & Jul -Probenähgruppe ja gleich drei maybes genäht und zeige euch heute meine Variante als Shirt. Ganz simpel, nur die Nähte habe ich von außen mit einem "Pseudo-Overlockstich" in Kiwi Grün verschönert. . Das maybe-ebook bekommt ihr hier und der Strickstoff war von Karstadt.



Wer mag, guckt mal auf meiner "nigelnagelneuen" facebookseite vorbei und gewinnt bis morgen ein (von mir genähtes) Portjuche; ich würde mich soooooo freuen.. Dankeschönchen ...




PS: Dienstag, oder?

maybe?! Klappe die erste!

08:02

 *kreisch*

vor etwa drei Stunden gab es das "GO" von Jen & Jul - was bedeutet, dass "maybe" nun online gegangen ist. YEAH! *Trommelwirbel*
Jetzt dürfen wir euch die maybe´s zeigen, die in der wundervollen Probenähgruppe entstanden sind.
Das Shirt ist kurz gesagt: HAMMER!
In 29 Minuten (jaaaa, das wurde gestoppt) habt ihr zugeschnitten, genäht und die Frage  "Was ziehe ich heute an?" mit einem sensationellen Shirt beantwortet!
Aber HALT! maybe?! geht nicht nur als SHIRT-,
du verlängerst es und hast ein KLEID-, 
du schneidest verkehrt herum zu und hast ne JACKE. 
WAHNSINN! Außerdem sind im Ebook viele Möglichkeiten erklärt, wie man die Rückennaht glänzen lassen kann (Reißverschluss, Knopfleiste, Bändchen und und und...).

PS: Das I-Tüpfelchen für alle Plotterbesitzer: den Plott gibts gratis zur Anleitung!!
Und weil ihr heute vielleicht schon ein paar maybe-shirts begegnet seid, zeige ich euch meine Version als Jacke/Cardigan. Auf die Plätze.. fertig... LOOOOOOS!




Den Stoff habe ich auf einem Stoffmarkt ergattert. Es ist ein Baumwoll/Seide-Gemisch und hat mich einige Nerven gekostet; war halt etwas rutschiger als sonst :-) .

                                                              Die Knopfleiste ist fake - Konpflöcher muss ich nämlich noch üben *hüstel* aber so eine lässige Jacke würde ich vermutlich eh nicht geschlossen tragen.
Und falls ich es noch nicht erwähnt habe: MAYBE´s werdet ihr hier noch so einige sehen... xoxo

Lou von kibadoo - Hallo Herbst!

09:27

Und schon wieder ist eine Woche ´rum ... WAHNSINN wie die Zeit rennt :-)
Ich ahne es ..gefühlte drei songs später ist dann auf einmal schon wieder Weihnachten... haaach...
In den DREI Probenähgruppen geht es super voran und ich glaube am Ende der Woche darf ich euch endlich mal was zeigen :-) Da bleibt der Rest irgendwie n bissl auf der Strecke...
Derweile hat sich dann die Königin beschwert, von wegen ich hätte mal wieder was für SIE zu nähen!! Und das jawohl mindestens in LILA!!

Pfff, na dann:


Lou von Kibadoo nähe ich ja schon ewig - schon bevor ich daran dachte einen Blog zu schreiben habe ich mindestens 6 davon getüddelt gehabt... daher kann ich diesen Longpulli schon fast im Schlaf 
Es geht einfach suuuuuper schnell vorwärts wenn man die Anleitung nicht mehr durchforsten muss...

Zwei kostenlose ebook-Erweiterungen gibt es auch dazu - hier mal der Kuschelkragen statt Kapuze, besonders prima bei akutem Stoffmangel :)

Und dann musste auch noch der Dummy ´ran - weil die Königin lieber selbst fotografieren wollte statt "cheeeeese zu machen... okay...?!"
Klar doch...  mmmhhpff:/

PS: Dienstag oder wie?

Simple Plain Sweatshirt - ein wirklich einfacher Pullover!

08:10

Hey hey..
da bin ich wieder und wie versprochen zeig ich euch mein erstes selbstgenähtes Sweatshirt
FÜR MICH!
Für die kleine Königin habe ich ja schon so einige genäht, sogar richtig ausgefallene, mit Passen und Kaputzen und komplizerten Kragen und und und ....aber für mich... "mmh.. nee"....PAH!

Nu aber...


Ich wollte einen gaaaaaanz einfachen Pullover - ohne Schnickschnack - so simple wie es geht ...
da kam der "simple-Plain-Sweatshirt"-Schnitt aus der Ottobre 6/2014 (eigentlich für Kids) wie gerufen; einfach mal in 170 getestet und ich meine: DER PASST!
Die Ärmel habe ich gekürzt - aber nur weil ich das momentan stylish finde;  dann noch vorn lässig in die Hose "gestopft".. fertig ist der Lack :-)

Hinten ist es wirklich lang ... das könnte man beim nächsten Mal anders machen -
aber so ohne Bündchen mag ich die Länge - besonders wenn der Herbst schon langsam näher rückt...




Naja und dass SENF gerade meine aktuelle Lieblingsfarbe ist, kann ich wohl schlecht verbergen - da werden noch so einige Teile folgen :-)

PS: Heute ist DIENSTAG!!






Rauchzeichen

08:46

Hallo ihr Lieben,

hier ist´s gerade etwas leise.... ich weiß .... aber wisst ihr warum?

Ich bin ausgewählt worden und nun dabei 
 YEAHA!
Uuuuuuuund auch hier bin ich eine von den GLÜCKLICHEN, die sich austoben darf 
beim 

Was soll ich sagen "I brake together"!! - freue mich meeeeega, dass ich es in die Teams geschafft habe und tüftele auch schon wie ´ne Verrückte an den Probe-Klamöttchen ... DANKE allen, die mir ihre Däumchen gehalten haben - ich kann euch sagen - das wird fabelhaft :) ... bald darf ich sicher mehr verraten bis dahin sag ich "winke winke" ...
aber spätestens am Dienstag bin ich mit nem neuen Teilchen wieder hier auf diesem Kanal... xoxo


Helma Nr. 2 "Rock me baby.."

12:08

Für die einen ist er ein Kartoffelsack, für die anderen (und  mich) der lässigste Rock der Welt :-) 
Mein zweiter Rundrock namens Helma. Diesmal mit ner kleinen Blume aus Webband betüddelt.
Ein Schnitt, der mich sicher noch ´ne Weile begleiten wird. Keine Ahnung, warum ich den nicht schon längst genäht habe - immerhin gibt´s den schon seit 2010 bei farbenmix!
"Tze "tze" tze"
Helma ist absolut mega-schnell genäht und extrem bequem!!!
Man fühlt sich wie in der Lieblings-Jogginghose... haaach ...
 
Der Schnitt für die Kids ist übrigens gleich mit dabei.. da steht dem Partnerlook ja nichts mehr im Weg.. Yeaha! Ihr werdet ja sehen.. 

Malina Probeshirt ... oder nicht?

11:36

Mein erstes "Für mich"-Shirt sollte Malina werden - soviel stand fest.
Allerdings wollte ich erst eins aus Probestoff nähen, um die Passform zu checken.
Prima Idee ... aber nun überlege ich, ob mein Probeshirt vielleicht sogar tragbar ist...
ist halt n bissl retro;
und auch n bissl Oktoberfest;
aber sonst.. mmh?

Mädels, 

werft doch bitte mal `nen Blick drauf

 
und lasst mir vielleicht sogar nen Kommentar hier, merci... 
xoxo


Hier noch ohne Knöpfe und Paspel...
                                                                                          Hier mit lustigen Allgäu-Hut-Knöpfen :-)..


Auf Bald...

PS: Dienstag :-)

 

Popular Posts

Like me on Facebook

Meet me on Instagram